Start Politik Fall Khashoggi Trotz Khashoggis Ermordung: Trump will am Waffen-Deal festhalten

Fall Khashoggi
Trotz Khashoggis Ermordung: Trump will am Waffen-Deal festhalten

In einem Gespräch mit Reportern in Arizona sagte der US-Präsident, dass er die neue Version Riads für glaubwürdig halte. Gleichzeitig erinnerte Trump daran, dass er den bevorstehenden Waffen-Deal mit Saudi-Arabien auf keinen Fall stoppen werde. 

(Beispielfoto: Screenshot/Youtube)

Washington – (nex) – Saudi-Arabien hat zugegeben, dass der Kolumnist der US-Zeitung Washington Post Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul getötet wurde.

Laut der neusten Darstellung Riads sei es bei „einer Diskussion“  zwischen ihm und mehreren Person zu einem Faustkampf gekommen, der zu seinem Tod geführt habe, meldet die staatliche saudische Nachrichtenagentur Spa mit Verweis auf die Staatsanwaltschaft am Freitagabend.

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
EAN: 4251115128066
Marke: Anatomic & Co. Schuhgröße: 44
Material: Leder Farbe: Braun
Herstellernummer: 565626 TOUCH COFFEE GR. 44

Bisher hatte Saudi-Arabien eine Beteiligung an der Tötung Khashoggis stets abgestritten und behauptet, dass der Journalist das Konsulat lebendig verlassen habe.

Der sonst so Twitter-freudige US-Präsident Donald Trump blieb nach Bekanntwerden der Tat zunächst verdächtig ruhig. Erst eine Stunde später veröffentlichte das Weiße Haus eine Stellungnahme. Man nehme die neuesten Ermittlungsergebnisse aus Saudi-Arabien zur Kenntnis und werde die internationalen Untersuchungen weiterhin genau verfolgen.

Am späten Abend (Ortszeit) äußerte sich Trump dann doch noch. In einem Gespräch mit Reportern in Arizona sagte der US-Präsident, dass er die neue Version Riads für glaubwürdig halte. Es sei nur ein Schritt aber ein großer Schritt. Gleichzeitig erinnerte Trump daran, dass er den bevorstehenden Waffen-Deal auf keinen Fall stoppen werde. „Das letzte, was ich tun will, ist ihnen zu sagen, dass wir nicht liefern werden“, so Trump.

Er werde jetzt nicht Milliarden von Dollar aufs Spiel setzen, sagte Trump. „Die Russen hätten diesen Auftrag gerne gehabt, ebenso die Chinesen“, betonte Trump.

Herren Halbschuh Officine Creative Lässig schwarz Glattleder NEU Gr.44,Herren Pantolette Stuppy Bequem braun Glattleder NEU Gr.45,New Balance Rism v1 Trainers Herren Größe UK 10,Superga - Schuhe 2750-COTROPEU f�r mann und frau,Schuhe Igi&Co Herren 66813 00 Sneakers Classic Suede Comfort Made in Coffe,CHEANEY ENGLISCH SCHUHWERK MANN FRANCESINA GAMSE BLAU - E299JACK WOLFSKIN Neu Leder Herren Schuhe Sandalen Gr. 45 (11)FROT Perry Kingston Herren Navy Leder SneakerFROT PERRY TRAINERS SPENCER Herren ECRU LEATHER AND MESH SNEAKERSZeremonie Herren Baerchi 4937 Frühjahr/Sommer,Dolce & Gabbana - Herren Schuhe - Halbschuhe - ROT Leder Loafers Schuhes,REEF LEATHER CONTOUROT CUSHION Sandale 2018 chocolate,Saucony Original Jazz Gr. 42,5 Neu, jagd grün//grau,Tommy Hilfiger Herren Sneakers Gr. 42,Vintage NPS Safety 60's Schuhe Echtleder Schwarz Eu:40,5-41-Uk:7 made in England,Herren schuhe MOMA 42 EU desert Stiefel braun wildleder AB331-E,2018 Herrenschuhe Sommer Sandalen Persönlichkeit OutdoorSandale Gr:38-44,Adidas Strongside Gr. wählbar Neu & OVP Q21926 Space Diver,Element WASSO Skaterschuhe ECLIPSE NAVY,HERRENSCHUHE YAB SPORTSCHUHE HOCH BRAUNES LEDER LODEN ROT HANDWERKLICH U17YA05,ORIGINAL CHELSY - ITALIENISCHER SILBER-GLÄNZENDER LACKLEDER DESIGNER SCHUH 44,HERREN SCHNALLE Gladiator flache Leder Roma Sandalen Schuhe mit Nieten Vintage,ELLESSE ANZIA TRAINERS Weiß NAVY TRIM LEATHER CLASSIC SMALL LOGO SALE,Weiße Neue Adidas Schuhe gr 38 Cloud foam,Camel active Schuhe blau Leder Wechselfußbett classic StyleCamper Schuhe Sneaker Andratx K300143-003 schwarz (schwarz) NEU, Herren Padders Slippers Style Marino-W,Gaastra Spin Mid Schuhe High Top Sneaker Herren Stiefel dark Braun 1642105702-2200VENTURE by Camp David Herren Sneaker 1395624 Dunkelblau / 40 – 46 / TurnschuheMokassins Herren STONEFLY SUMMER II , Farbe Schwarz,

Am 20. Mai 2017 unterzeichneten US-Präsident Donald Trump und Saudi-Arabiens König Salman bin Abdulaziz Al Saud eine Reihe von Absichtserklärungen für das Königreich Saudi-Arabien, Waffen aus den USA im Wert von 110 Milliarden US-Dollar sofort und 350 Milliarden US-Dollar über die nächsten zehn Jahre zu kaufen.

 

Facebook Kommentare