Start Politik Fall Khashoggi Trotz Khashoggis Ermordung: Trump will am Waffen-Deal festhalten

Fall Khashoggi
Trotz Khashoggis Ermordung: Trump will am Waffen-Deal festhalten

In einem Gespräch mit Reportern in Arizona sagte der US-Präsident, dass er die neue Version Riads für glaubwürdig halte. Gleichzeitig erinnerte Trump daran, dass er den bevorstehenden Waffen-Deal mit Saudi-Arabien auf keinen Fall stoppen werde. 

(Beispielfoto: Screenshot/Youtube)

Washington – (nex) – Saudi-Arabien hat zugegeben, dass der Kolumnist der US-Zeitung Washington Post Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul getötet wurde.

Laut der neusten Darstellung Riads sei es bei „einer Diskussion“  zwischen ihm und mehreren Person zu einem Faustkampf gekommen, der zu seinem Tod geführt habe, meldet die staatliche saudische Nachrichtenagentur Spa mit Verweis auf die Staatsanwaltschaft am Freitagabend.

Bisher hatte Saudi-Arabien eine Beteiligung an der Tötung Khashoggis stets abgestritten und behauptet, dass der Journalist das Konsulat lebendig verlassen habe.

Der sonst so Twitter-freudige US-Präsident Donald Trump blieb nach Bekanntwerden der Tat zunächst verdächtig ruhig. Erst eine Stunde später veröffentlichte das Weiße Haus eine Stellungnahme. Man nehme die neuesten Ermittlungsergebnisse aus Saudi-Arabien zur Kenntnis und werde die internationalen Untersuchungen weiterhin genau verfolgen.

Am späten Abend (Ortszeit) äußerte sich Trump dann doch noch. In einem Gespräch mit Reportern in Arizona sagte der US-Präsident, dass er die neue Version Riads für glaubwürdig halte. Es sei nur ein Schritt aber ein großer Schritt. Gleichzeitig erinnerte Trump daran, dass er den bevorstehenden Waffen-Deal auf keinen Fall stoppen werde. „Das letzte, was ich tun will, ist ihnen zu sagen, dass wir nicht liefern werden“, so Trump.

Er werde jetzt nicht Milliarden von Dollar aufs Spiel setzen, sagte Trump. „Die Russen hätten diesen Auftrag gerne gehabt, ebenso die Chinesen“, betonte Trump.

Salomon Authentic LTR GORE-TEX® Wanderstiefel in Farbe schwarz/grau um 18% ROTuziert online kaufen,Ballerinas MELISSA Ultragirl Fly Ad 31977 Pearlized Beige 19604Lloyd PERKINS - Schnürer - schwarz,New Balance FUELCORE V4 - Laufschuh Neutral - rosin,Puma Jelly Slide Wns Gr 39 und 37, - (6800 Feldkirch),FILA | Stiefel 'Grunge mid',Bugatti | Pumps mit Schleife,Pantoletten GUESS Reed FLROT1 SUE19 BLACK,Stiefeletten STUART WEITZMAN Dark Star YL53534 schwarz SuedeBugatti LIBERO - Business-Schnürer - schwarz,ASICS GEL-NIMBUS - Laufschuh Neutral - schwarz/neon limeWundervolle Liebeskind Stiefeletten! Echt Leder, - (2020 Hollabrunn),Espadrij l´originale | Espadrilles mit gummierter Sohle 'Classic',Schuhe The Bear | Stiefeletten,Sandalen ROT VALENTINO PQ0S0A93 Nero 0NO,Stiefeletten MARC O'POLO 607 13516001 100 Grau 920,Diadora SPECKLED - Sneaker low - true navy/insignia BlauDr. Martens CORONADO - Sportlicher Schnürer - schwarz,Wundersch�ner Damenschuh, - (4680 Haag am Hausruck),S.Oliver ROT LABEL | Sneaker,New balance | Sneaker 'WL520'Sandalen BRUNO PREMI Frer R2601N ArgentoStiefeletten CARINII B4351 360-000-000-C00Salewa ULTRA TRAIN 2 - Laufschuh Trail - dark denim/royal BlauPantofola d`Oro LAZZARINI 2.0 - Fußballschuh Nocken - nero,MONCLER SNEAKERS, - (1200 Wien),JACK & JONES | Stiefel,Apple of Eden | Schnürschuh 'SUN',Sandalen TEVA Sanborn Sandale 1015161 Blau,Stiefeletten MACIEJKA 03358-23/00-5 Bordo,

Am 20. Mai 2017 unterzeichneten US-Präsident Donald Trump und Saudi-Arabiens König Salman bin Abdulaziz Al Saud eine Reihe von Absichtserklärungen für das Königreich Saudi-Arabien, Waffen aus den USA im Wert von 110 Milliarden US-Dollar sofort und 350 Milliarden US-Dollar über die nächsten zehn Jahre zu kaufen.

 

Facebook Kommentare