Start Politik Fall Khashoggi Trotz Khashoggis Ermordung: Trump will am Waffen-Deal festhalten

Fall Khashoggi
Trotz Khashoggis Ermordung: Trump will am Waffen-Deal festhalten

In einem Gespräch mit Reportern in Arizona sagte der US-Präsident, dass er die neue Version Riads für glaubwürdig halte. Gleichzeitig erinnerte Trump daran, dass er den bevorstehenden Waffen-Deal mit Saudi-Arabien auf keinen Fall stoppen werde. 

(Beispielfoto: Screenshot/Youtube)

Washington – (nex) – Saudi-Arabien hat zugegeben, dass der Kolumnist der US-Zeitung Washington Post Jamal Khashoggi im saudischen Konsulat in Istanbul getötet wurde.

Laut der neusten Darstellung Riads sei es bei „einer Diskussion“  zwischen ihm und mehreren Person zu einem Faustkampf gekommen, der zu seinem Tod geführt habe, meldet die staatliche saudische Nachrichtenagentur Spa mit Verweis auf die Staatsanwaltschaft am Freitagabend.

Artikelzustand:
Neu mit Karton: Neuer, unbenutzter und nicht getragener Artikel, in der Originalverpackung (wie z. B. ... Mehr zum Thema Zustand
Marke: STONEFLY

Bisher hatte Saudi-Arabien eine Beteiligung an der Tötung Khashoggis stets abgestritten und behauptet, dass der Journalist das Konsulat lebendig verlassen habe.

Der sonst so Twitter-freudige US-Präsident Donald Trump blieb nach Bekanntwerden der Tat zunächst verdächtig ruhig. Erst eine Stunde später veröffentlichte das Weiße Haus eine Stellungnahme. Man nehme die neuesten Ermittlungsergebnisse aus Saudi-Arabien zur Kenntnis und werde die internationalen Untersuchungen weiterhin genau verfolgen.

Am späten Abend (Ortszeit) äußerte sich Trump dann doch noch. In einem Gespräch mit Reportern in Arizona sagte der US-Präsident, dass er die neue Version Riads für glaubwürdig halte. Es sei nur ein Schritt aber ein großer Schritt. Gleichzeitig erinnerte Trump daran, dass er den bevorstehenden Waffen-Deal auf keinen Fall stoppen werde. „Das letzte, was ich tun will, ist ihnen zu sagen, dass wir nicht liefern werden“, so Trump.

Er werde jetzt nicht Milliarden von Dollar aufs Spiel setzen, sagte Trump. „Die Russen hätten diesen Auftrag gerne gehabt, ebenso die Chinesen“, betonte Trump.

Bally Herrenschuh weiß Größe 10E/11DTed Baker Youngi 2 Herren Grün Navy Textile Slippers - 8 UK,Turnschuhe Wildleder lichtgrau Paul Smith Größe 10,GEOX U Nebula F Schuhe Herren Sneaker Men Halbschuhe military U62D7F01122C3009,Camel active Schuhe blau Leder Wechselfußbett classic Style,Camp David Herren Schnürr Schuhe Stiefel Stiefelette navy Gr. 40 Herren Clarks Comfy Mule Slippers Crackling Fire,Pdq Ryno Leder Unisex Twin Gusset Dschungel Freizeitschuhe Herren UK 5/Eu 39,Superga - Schuhe 2314-LEATHERTWILLW f�r frau,Schuhe MEZZETINTE Mann VERDE 9009CRUST-VE,Emporio Armani Schuhe Gr. Tg 43 Leder Herren Blau X4X223XL201-D879 ANGEBOT,AFS 3950 Filz Clogs Herren, weiche, bequeme Hausschuhe für Männer, blaue Herren Jack and Jones Troy Combo Anthracite Casual Fashion Trainers Sz Größe,PLEASER FUNTASMA Glamrock-02 Glitter 70s Disco Fancy Dress Herren Schuhes Sz 9/10,Etnies Metall mulidha Fader 2 motocross skate bmx,Dr Martens 3 Loch 1461 D Antonio 21089102 Original Classic DocReef Herren Fanning Sports Sandales Surf Flip Flops.,Nike MD Runner 2 42,5 Grau Grau,Herren schuhe FDF Schuhe 43 EU elegante burgund leder BZ393-E, Herren Merrell Walking Schuhes 'Yokota Ascender Vent J343718C',Herren Halbschuh Solidus Bequem schwarz Glattleder NEU Gr.42DDR Clogs Gr 39 Sandale Badeschuhe Uk 6 Holz Leder 70er True Vintage 70s,DUCAL GriTEX Schuhe Stiefel Stiefel Echtleder Gr. 42,New Kurt Geiger KG MEN Rochford Navy Suede Tassel Loafers Größe 10 EU 44,Geox Respira U Giona D Herren UK 8 Navy Blau Suede Moccasin Loafer Driving SchuhesDolce & Gabbana - Herren Schuhe - Weiß Blau Linen Casual Schuhes,HERRENSCHUHE ELITE SANDALE PATER HINTERGRUND LAUFFLÄCHE SCHWARZES LEDER US18EL16, Herren ANATOMIC & CO LORENA LACE UP LEATHER CUSHIONED CASUAL SMART BOAT DECK Schuhe,Rieker Herren Halbschuh Slipper Leder NEU (05363-00),BD 93304 weiß Adidas Turnschuhe Adidas unisex weiß 93304 Turnschuhe unisex,

Am 20. Mai 2017 unterzeichneten US-Präsident Donald Trump und Saudi-Arabiens König Salman bin Abdulaziz Al Saud eine Reihe von Absichtserklärungen für das Königreich Saudi-Arabien, Waffen aus den USA im Wert von 110 Milliarden US-Dollar sofort und 350 Milliarden US-Dollar über die nächsten zehn Jahre zu kaufen.

 

Facebook Kommentare